mobilmenue.png
4 Kontakt
04181 / 999680
Fax: 04181 / 999681
rsamkattenberge@t-online.de
Realschule Am Kattenberge
Sprötzer Weg 33
21244 Buchholz
Ġ Die nächsten Termine

01.02.2017
Klassenkonferenzen Nachteilsausgleich

06.02.2017
FBKL

08.02.2017, 16:00 Uhr
Dienstbesprechung

09.02.2017, 15:30 Uhr
Gemeinsame DB der Klassenlehrer 5 mit Grundschullehrern im GAK

10.02.2017, 17:00 Uhr
Schulball

i Neuigkeiten

Merkblatt Praktikum
Für das Betriebspraktikum gibt es ab sofort ein Merkblatt, das im Downloadbereich und hier zu finden ist:

pdf-BildMerkblatt Betriebspraktikum

Preise des HVV können hier nachgeschlagen werden:

pdf-BildPreise des HVV 2017

Vordruck für Entschuldigungen
Den Vordruck zur Entschuldigung von Unterrichtsversäumnissen finden Sie ab sofort hier:

pdf-BildVordruck Entschuldigung

Vertretungsunterricht
Das Konzept zum Vertretungsunterricht an unserer Schule wurde überarbeitet und ist nun unter in der Rubrik Downloads zu finden.

ġ Partner
Partnerbild

Ben Laatsch ist Deutscher Meister!


Sonstige/CrossDeutscherMeisterBenLaatsch.jpg


18.01.2017

Die Saison umfasste mehrere Rennen und fand sein Finale am 07.01.2017 in Queidersbach, in der Nähe von Kaiserslautern, gute 600 km von Buchholz entfernt. Mit einem ausgesprochen souveränen Vorsprung von 23 Sekunden gewann Ben das letzte Rennen der Saison vor seinen ca. 40 Kontrahenten in der Altersklasse U 15!

Am Sonntag, den 15.01.2017 fand das nächste Rennen statt, dieses Mal beim Stevens-Cup im Buchholzer Stadtwald. Während Vereinskamerad und Mitschüler der 6b Piet Loos den 2. Platz in der U 13 errang,
schaffte es Ben nach Art eines Deutschen Meisters wieder auf den Siegerplatz!

Ben, wir sind stolz auf dich und wünschen dir weiterhin viel Erfolg auf deinem Rad!

Bianca Muth

Wintersportfest 2017


2017 Wintersportfest 2/titelbildsportfest2017.jpg


19.01.2017

Beim diesjährigen Wintersportfest wurde wieder kräftig um die vorderen Plätze gerungen. Traditionell spielten hierbei alle 5.Klassen Völkerball, die 6.Klassen Brennball, unsere 7.Klassen Hockey, alle 8.Klassen Basketball, die 9.Klassenstufe Fußball und unsere 10.Klassen Volleyball. In teilweise sehr engen Spielen haben sich dabei alle unsere Klassen sehr fair miteinander gemessen, ohne dass es Verletzungen gab. Besonders die Klassenstufe 5 und 6 feuerte dabei ihre Mannschaft immer mit eindrucksvoller Lautstärke an.

Hier eine Übersicht der ersten Plätze in diesem Jahr:

2017 Wintersportfest 2/siegersportfest2017.jpg


Und die Siegerfotos der Klassen:


Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich zu ihrem Erfolg!

Informationen zum Betriebspraktikum

Bei Fahrten im Schülerpraktikum können unter bestimmten Bedingungen die Fahrtkosten erstattet werden. Dazu haben wir ein Merkblatt hochgeladen, das ab sofort im Downloadbereich und unter folgendem Link zu finden ist:

pdf-BildMerkblatt Betriebspraktikum

Die Preise für die Fahrkarten können in folgendem Dokument verglichen werden, um die günstigsten Tickets zu finden:

pdf-BildPreise des HVV 2017

Die Physiker - Eine Exkursion


Sonstige/DSCI0655.JPG


Der Profil Kurs Wirtschaft/Kultur Klasse 9 stand am 3. November pünktlich um 18:00 Uhr vor dem Schauspielhaus in Hamburg. Die Museumspädagogin Frau Petzold begrüßte uns: Wir waren bereit für einen Blick auf und hinter die Kulissen.

Zunächst zeigte sie uns die Eingangshalle und den atemberaubenden Zuschauerraum.
Daraufhin folgten die ersten Blicke hinter die Bühne: dort durften wir einen Blick auf die Kulissen der Produktion "1000 und eine Nacht" werfen. Der in die Höhe ragende Raum war gefüllt von verschiedenen
Theaterkulissen unterschiedlicher Produktionen.

Auf dem Weg zur Requisite konnten wir einen kurzen Blick in einige Künstlergarderoben erhaschen.
In der Requisite fanden wir unter anderem das Ei von 1000 und einer Nacht, Obstattrappen und den berühmten Dolch, der niemanden wirklich umbringt.

Dann zeigte uns Frau Petzold den spektakulären Kostümfundus. Wir waren schwer beeindruckt von den 35.000 Frauenkostümen, die nach Farben, Epochen und Kleidergrößen sortiert waren. Für Jede war von uns war mindestens ein Traumkleid dabei!

Als nächstes ging wir in die riesige Werkstatt für Masken , Make-up und Perücken . Für jeden Schauspieler wird alles individuell angefertigt!

Zum Abschluss besichtigten wir die Werkstatt für den Kulissen-und Bühnenbau. Dort werden sämtliche Kulissen für die jeweilige Aufführung von den extra dafür ausgebildeten Bühnenbildner angefertigt.
Wir hätten nie gedacht ,dass so viele Menschen mit unterschiedlichen Berufen und Fähigkeiten zusammen arbeiten müssen, damit ein Theaterstück Premiere feiern kann!

Somit schätzten wir das Schauspiel "Die Physiker" noch viel mehr und betrachteten es aus einem ganz anderen Blickwinkel. An diesen Abend werden wir uns noch lange erinnern – es war ein tolles Erlebnis!

Abschlussfahrten in die Toskana


2016Toskana/toskana.jpg


30.08.16 - 10.09.16

Am Mittwoch den 30.August begann am Abend für die 10d und 10e die Abschlussfahrt in die Toskana. Es ging über Nacht durch ganz Deutschland und wir wachten am nächsten Morgen in der Schweiz auf. Gegen 10.00 Uhr machten wir bei Mailand das erste mal Halt auf italienischem Boden. Um 16:00 Uhr kamen wir dann in Viareggio auf dem Campingplatz „Paradiso“ an. Viareggio liegt in der Nähe von Pisa direkt am Mittelmeer.

Auf dem Campingplatz haben wir uns in 5/6er Gruppen aufgeteilt und haben unsere Holzhütten bezogen. Diese bestanden aus einem Hauptraum mit Küchenzeile und einem Esstisch, einem Badezimmer, 2 Schlafzimmern und einer Veranda, auf der fast immer gegessen wurde. Wir waren selber für unser Essen und den Haushalt verantwortlich. Dies war Spaß und eine Herausforderung zugleich. Der Mittelpunkt des Campingplatztes bestand aus zwei kleinen Läden, einer Pizzeria und daneben einem Pool.

Tagsüber besuchten wir bekannte Städte der Toskana: Donnerstag Pisa, Samstag Lucca, Montag Florenz und Dienstag Sienna. Dort hatten wir meist eine Führung und anschließend ca. 3 Stunden Freizeit. Zum Beispiel in Pisa gingen wir auf den schiefen Turm und besuchten den Dom. Zu beiden hatten wir vorher eine Führung. In der Freizeit konnten wir die Stadt selbst erkunden und z.B. Pizza und Eis essen. Abends sowie an unseren freien Tagen sind wir an den Strand gegangen und haben den Sonnenuntergang genossen.

Am Donnerstag Morgen den 9.9. ging es für uns wieder in Richtung Deutschland. Nachmittags machten wir einen Halt am Comersee. Morgens um 9.00 kamen wir fertig, aber glücklich wieder in Buchholz an.

Bildergalerie:

Weltmeisterin!

Sonstige/IMG-20161107-WA0000.jpg

Wer wusste bereits, dass ein großes Boxtalent auf unsere Schule geht? Vielen von uns wird dies erst in diesen Tagen bewusst, denn Joanna hat sich vor kurzem den Weltmeistertitel in ihrer Alters- und Gewichtsklasse gesichert und dabei ist das Foto links entstanden. Bereits mit acht Jahren begann Joannas Boxtraining. Zur Zeit trainiert sie im KS Lüneburg und hatte Anfang 2016 bereits über zwanzig offizielle Amateurkämpfe absolviert.

Im Juli 2016 folgte dann der erste offizielle Profikampf bei "Boxen Live", den sie für sich entscheiden konnte. Jetzt hält Joanna nur ein paar Monate später den Weltmeistergürtel in den Händen.


Wir gratulieren herzlich unser Weltmeisterin aus der Klasse 9d und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg im Sport!

Wer Joanna einmal beim Boxen sehen möchte, kann sich hier Videos von diesem Boxtalent anschauen
oder ihr hier beim Training zuschauen

Schulbibliothekswettbewerb 2016


Sonstige/mediothekswettbewerb.jpg


28.09.2016

Heute hat unsere Mediotheks AG unter der Leitung von Frau Wehl den 2. Platz im Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Bücher empfehlen – sag´s mit einem Video“ gewonnen. Die Urkunde wurde mit dem entsprechenden Preisgeld für unsere Schule von der Staatssekretärin aus dem Kultusministerium Erika Huxhold überreicht. Das Ganze geschah anlässlich des Schulmediothekstags in Hannover. Das Bild von der Preisverleihung ist oben zu sehen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg!

Die neuen fünften Klassen sind da!


2016  Verschiedene/DieneuenfuenftenKlassen.jpg


24.08.2016

Mit der Projektwoche und vielen neuen Eindrücken konnten wir in den ersten Wochen nach den Ferien unsere neuen Fünftklässler an unserer Schule begrüßen. Sehr gut verlief in diesem Jahr wieder das Projekt "Achtung Auto!", das vom ADAC freundlicherweise wie auch in den letzten Jahren sehr professionell durchgeführt wurde.

Beim ersten Klassenfrühstück in der neuen Schule konnten dann auch neue Freundschaften geschlossen und vertieft werden. Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern eine schöne und erfolgreiche Schulzeit bei uns!
Seislogo Realschullogo Lionsquestlogo

© 2014 - Realschule Am Kattenberge
Benutzer

Passwort


Closeimage
Bild wird geladen...
X