mobilmenue.png
4 Kontakt
04181 / 999680
Fax: 04181 / 999681
rsamkattenberge@t-online.de
Realschule Am Kattenberge
Sprötzer Weg 33
21244 Buchholz
Ġ Die nächsten Termine

Es sind keine Termine vorhanden.

i Neuigkeiten

Offener Brief von Frau Nöhmer
Nach langer, produktiver und angenehmer Zusammenarbeit wird Frau Nöhmer uns leider zum Schuljahresende verlassen. Der folgende offene Brief von Frau Nöhmer richtet sich an alle, die sich mit unserer Schule verbunden fühlen:

pdf-BildOffener Brief von Frau Nöhmer

Prüfungen 2016
Zu den Prüfungen in den 10.Klassen im Jahr 2016 können nun alle notwendigen Informationen hier nachgelesen werden:

pdf-BildPrüfungen in Klasse 10 (2016)

Benutzerordnung IServ
Für das neue Schulverwaltungssystem IServ gilt ab sofort die folgende Benutzerordnung:

pdf-BildBenutzerordnung für IServ

ġ Partner
Partnerbild

Entlassung der 10.Klassen


2016  Zeugnisvergabe/entlassung2016.jpg


19.06.2016

Wie jedes Jahr wurden auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler unserer 10.Klassen feierlich entlassen. Die Entlassung stand in diesem Jahr unter dem Motto "Casino Royale" und wurde von zahlreichen Beiträgen unserer jüngeren Schülerinnen und Schüler begleitet, darunter die Schülerband und Dino Harder. Die 9.Klassen führten traditionsgemäß das Catering und den Auf- und Abbau der Veranstaltung durch und rundeten durch ihren Einsatz die gesamte Veranstaltung zu einem sehr gelungenen Event ab.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, die in diesem Jahr unsere Schule mit einem Abschluss verlassen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. Auf dass sich alle Wünsche erfüllen, die sich im Laufe der Schulzeit für die Zukunft angesammelt haben. Und wenn es soweit ist, freuen wir uns über den ein oder anderen Besuch!

Frühlingsfest zur Schulhofeinweihung


2016 Schulhofeinweihung/Luftbild Schule.jpg


22.05.2016

Nach vielen Jahren der Gestaltung unserer Mediothek und unseres Schulhofs, die durch viele Schüler, Eltern, Sponsoren und Lehrkräfte sowie die Schulbehörde und den Landkreis unterstützt wurde, haben wir am 20. Mai die Einweihung unseres Schulhofs mit dem Frühlingsfest gefeiert, um uns bei den vielen Unterstützern herzlich zu bedanken und unseren Schulhof allen zu präsentieren.

Das ursprunglich im Freien geplante fest wurde spontan in das Schulgebäude verlagert, weil die Wetterverhältnisse eine Durchführung im Freien nahezu unmöglich machten. Umso bunter wurde das Treiben im Schulgebäude. Hier stellten sich viele AGs, Projekte und Profile unserer Schule vor. Darunter die Schülersanitäter unter der Leitung von Noah Köper (9c), die Zirkus AG von Frau Mertens und die Schülerband. Melanie Zellmer (9a), Nathalie Rack (9a) und Laura Pruns (8a) gestalteten selbstständig zusammen mit einigen Schülern aller Klassenstufen ein Schülertheater, in dem Szenen aus bekannten Büchern nachgespielt wurden. Im gelben Salon wurden fleißig selbstkreierte Buttons an Maschinen hergestellt, die uns das Jugenzentrum Buchholz und die Sparkasse Harburg-Buxtehude freundlicherweise zur Verfügung stellten.

Besonders begeisterte Dino Harder (10a) an Gitarre und Gesang mit seinen zwei Auftritten in der Mensa.
Dino sang und spielte eine Auswahl aktueller Popsongs und gewann damit das gesamte Publikum für sich. Was für ein Auftritt! Wir sind stolz darauf, ein solches Talent bei uns an der Schule zu haben aber natürlich auch traurig, dass wir Dino zum Schuljahresende von der Schule verabschieden werden und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

2016 Schulhofeinweihung/nana.jpg
Im Zuge der Schulhofeinweihung wurden auch die drei sogenannten "Nanas" enthüllt. Diese entstanden unter der Leitung von Frau Lindow über ein ganzen Jahr in liebevoller Kleinstarbeit. Frau Lindow, die im Sommer ihren wohlverdienten Ruhestand antritt, setzt ihrem Kurs damit ein schönes Andenken auf unserem Schulhof und fügt gleichzeitig den ersten großen Schülerbeitrag auf dem Schulhof ein.

Den Abschluss des Fests bildete das große Luftbild, bei dem alle noch anwesenden Gäste auf unserem fertiggestellten Schulhof für die Ewigkeit festgehalten wurden. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bei Manuel Kühl bedanken, der uns dieses Bild ermöglichte.

Erneuerung der Kooperationsverträge


2016 Bossard/bossard1.jpg


Die Realschule Am Kattenberge ist stolz darauf, dass auch im laufenden Schuljahr mit der Kunststätte Bossard und dem Kunstverein Buchholz Kooperationen geschlossen werden konnten. Die Kunsttätte Bossard wird derzeit von 16 Jugendlichen des Wahlpflichtkurses "Kultur und Wirtschaft" besucht, die sich dort intensiv mit dem Werk der Bossards auseinandersetzen. Durch den Landkreis Harburg, den Elternverein der Realschule Am Kattenberge und den Lions Club Buchholz konnten die logistischen und finanziellen Hürden überwunden werden. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bedanken!
2016 Bossard/bossard2.jpg

Das Besondere für die Schülerinnen und Schüler an der Zusammenarbeit ist die absolute Entscheidungsfreiheit über Material und Umsetzung der eigenen künstlerischen Idee. In der Schule ist diese Form der künstlerischen Betätigung sehr schwer umsetzbar. Nicht zuletzt deshalb ist dieses Projekt von sehr hohem Wert für die Realschule Am Kattenberge.

Am 15 Juni 2016 werden die Ergebnisse im Rahmen der Abschlussfeierlichkeiten an unserer Schule vorgestellt.

Besuch beim Strafgericht


2016  Strafgericht/IMG_8775.jpg


Wir, der Religionskurs von Frau Thalmann, machten am Mittwoch den 09.03.2016 einen Ausflug nach Hamburg ins Strafgericht, um unser derzeitiges Thema „Gewalt“ zu vertiefen.

Die Anreise verlief problemlos. Wir nahmen den Metronom in Richtung Hamburg um 9:20 Uhr und konnten anschließend mit der U2 direkt zu unserem Ziel fahren.

Der Eintritt gestaltete sich schwieriger als wir gedacht hatten. Handys, Taschenlampen und sogar Schulscheren mussten wir abgeben. Danach wurden wir einzeln kontrolliert, unsere Taschen wurden durchleuchtet, sodass auch der letzte Zirkel entdeckt wurde. Da dies so lange dauerte, verpassten wir die erste Verhandlung, für die wir angemeldet waren.

Einige von uns hatten die Möglichkeit ca. 20 Minuten eine andere Verhandlung zu beobachten. Es ging um einen Autounfall, bei dem sich eine Person verletzt hatte. Beide Parteien waren anwesend und wurden nacheinander von der Richterin befragt. Als wir dann aber die Verhandlung frühzeitig verlassen mussten, um zu unserer planmäßig zweiten Verhandlung zu kommen, wurden wir mit bösen Blicken bestraft.

Die zweite Verhandlung dauerte fast zwei Stunden. Angeklagt wurde eine Firma. Es bestand der Verdacht auf Geldwäsche. Auch wenn wir uns mit dem Thema nicht so gut auskannten, war es interessant zu beobachten wie Verteidiger und Staatsanwalt lautstark diskutierten.

Zum Abschluss gingen wir noch in einen Ausstellungsraum. Wir lernten die typische Sitzordnung während einer Gerichtsverhandlung kennen und sahen unter anderem wie eine Gefängniszelle aufgebaut ist.
Es war eine schöne Erfahrung!

Jessica Brüning (10c) und Emma Sophie von der Lieth (10c)

Circus AG (RAKCKIS) auf dem Norddeutschen Einradspektakel 2016


2016 Maerz Circus Ag/h3.jpg


Am 05.03.16 reiste die Circus AG der Realschule Am Kattenberge aus Buchholz i.d.Nordheide unter der Leitung von Frau Mehrtens zum 2. Mal nach Bremerhaven zum 15ten norddeutschen Einradspektakel. Dort nahmen insgesamt 300 Kinder und Jugendliche an verschiedenen Workshops, wie Akrobatik, Jonglage, Ein- und Hochradfahren, Waveboard und Freesytle Einrad teil. Zusätzlich fand auch wieder ein Einradgeschwindigkeitsparcour und ein Einradpendelwettkampf statt.
Am Abend gab es wie jedes Jahr vom Verein Spectacolo eine große Gala, auf der u.a. auch die „Rakckis“ der Realschule Am Kattenberge mit ihrem Auftritt aus Akrobatik, Tanz, Jonglage, sowie einer Ein- und Hochradinszenierung unter dem Motto „Fluch der Karibik“ das Publikum begeisterten.

Seislogo Realschullogo Lionsquestlogo

© 2014 - Realschule Am Kattenberge
Benutzer

Passwort


Closeimage
Bild wird geladen...
X